Janina Uebel Yoga & Personal Training in Bad Soden am Taunus
         Janina UebelYoga & Personal Trainingin Bad Soden am Taunus

Yogatherapie

Körperliche und geistige Einschränkungen, wie z. B. Krankheiten, haben neben den direkt damit zusammenhängenden Beschwerdebildern und Schmerzen noch weitere Dimensionen. 

 

Dazu gehören Sorgen, Ängste und das Gefühl, der Krankheit ausgeliefert zu sein. Mit der Krankheit beginnt ein Prozess, der sich auf verschiedenen Ebenen fortsetzt und den ganzen Menschen auf eine spezifische und individuelle Weise erfasst. Und seine Angehörigen mit ihm.

 

Im Bereich des Möglichen versucht Yogatherapie auf die Störung selbst, wie z.B. Rückenschmerzen oder Asthma, über eine passende Yogapraxis einzuwirken.

 

Im Vordergrund steht aber die Vermittlung einer positiven Erfahrung mit sich selbst. Der Geist kommt zur Ruhe und der Übende schafft Abstand zu seiner Krankheit. Gefördert wird, was möglich ist und was gut tut.

 

Damit wird die "Selbstwirksamkeitserwartung" gestärkt. Das Gefühl, für sich selbst etwas Gutes tun zu können und daraus Kraft zu schöpfen.

 

Jeder Mensch ist mehr, als seine Krankheit. Yogatherapie sucht nach Ressourcen, auf die jeder zurückgreifen kann und den gesunden Anteilen im Menschen, die ihn stärken.

 

Yogatherapie ist keine anerkannte medizinische Therapieform. Ihr Erfolg ist vor allem von einem abhängig: Ihrer aktiven Mitarbeit. Denn die Wirkung der Yogatherapie stellt sich erst nach einer längeren Zeit des regelmäßigen Übens ein.

 

Vor allem bei chronischen Erkrankungen bietet sich Yogatherapie an.  Sie besteht, je nach ärztlicher Diagnose, z.B. aus einer Kombination von körperlichen Bewegungsübungen (Asanas), Atemübungen und –techniken (Pranayamas) sowie Entspannungs- und Meditationsübungen. Diese Yogapraxis wird zuhause geübt und enthält zusätzlich noch kleine "Aufgaben" ,ADLs" die im Alltag jenseits der Yogamatte umgesetzt werden.

 

"Voraussetzung einer erfolgreichen Zusammenarbeit von Yogatherapeuten und Patienten ist die Zusammenarbeit mit dem behandelndem Arzt sowie das regelmäßige Üben der individuellen Yogapraxis. Darüber hinaus zählen der regelmäßige Austausch zu Fort- oder auch Rückschritten, Unsicherheiten oder Änderungen beim Üben zum Gesundungsverlauf." (www.degyt.de)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janina Uebel Yoga & Personal Training Mail: info(at)master-your-body.de Mobil: 0172-673 599 3